Verkaufsseite

Nach einer längeren Winterpause gibt es auf meiner Verkaufsseite jetzt wieder ein Angebot in der digitalen Auslage, zu bewundern, und zwar meine 2019 entstandene Neuinterpretation des bekannten Venussymbols.
In der Grundschule wurde uns zu meiner Empörung erklärt, dass das Symbol für den Mann aus Schild und Schwert besteht, und das Symbol für die Frau aus einem Spiegel. Als Kind kam mir das im Hinblick auf Waffengerechtigkeit ziemlich töricht vor! Und falls ich meiner Erinnerung trauen kann, nutzten einige Jungs aus der Klasse dieses Ungleichgewicht der Waffen dann auch gleich als Anlass für Hohn und Spott über die doofen, eitlen Mädchen.
Während meiner vor sieben Jahren begonnenen Projektarbeit zum Märchen vom dicken fetten Pfannkuchen entstand dann wie von selbst beim Posieren mit einer Bratpfanne in der Rolle als glücklose Pfannkuchenjägerin die Neuinterpretation, die jetzt auf der Seite Verkauf zu sehen ist …

Es färbte sich die Wiese grün

Kantapper Kohlezeichnung . Frau mit Pfanne.

Einerseits bedeutet fertig „zum Ende kommen“. Andrerseits bedeutet fertig „zum Aufbruch bereit sein“.
Aber was heißt dann unfertig? Ich glaube, da tritt man auf der Stelle, irgendwo zwischen Anfang und Ende.

Oder, wie es bei Novalis heißt:
Ich wusste nicht, wie mir geschah
Und wie das wurde, was ich sah.

Ein neues Foto aus meinem Kantapper-Projekt gibt es auf der Seite Unfertiges.